· 

RTL Spenden­marathon 2.9.2010

Der RTL-Spendenmarathon feiert in diesem Jahr Jubiläum: zum 15. Mal wird Wolfram Kons am 18. November live um 18.00 Uhr bei RTL die längste Charity-Sendung im deutschen Fernsehen starten. 24 1/2 Stunden wird für Not leidende Kinder gesammelt. Doch nicht nur beim RTL-Spendenmarathon geht es um die Hilfe für Kinder. Das ganze Jahr über engagiert sich „RTL – Wir helfen Kindern“ mit zahlreichen Aktionen. Alle gesammelten Spenden eines Jahres fließen dann in ausgewählte Kinderhilfsprojekte. Für jedes Projekt setzt sich eine prominente Persönlichkeit als Pate ein. In diesem Jahr werden neun ausgewählte Kinderhilfsprojekte in Deutschland, Afrika und auf Haiti gefördert. So unterstützen zum Beispiel Xavier Naidoo und Nico Rosberg tatkräftig zwei neue RTL-Kinderhäuser in Mannheim und Nürnberg. In der Region Bergstrasse soll ein Begegnungshof für behinderte Kinder entstehen. Der Bau einer Grundschule in Burundi und einer Kinderkrankenstation in Ghana sind in Afrika geplant. Und auf Haiti soll u. a. ein zerstörtes Waisenheim wieder aufgebaut werden.

 

Mehr als 81 Millionen Euro in 15 Jahren

 

Seit 1996 stellt RTL für das Charity-Projekt das Wertvollste zur Verfügung, das der Sender hat: Sendezeit rund um die Uhr. Zudem zahlt RTL alle Verwaltungs-, Personal- und Produktionskosten der Aktion. So wird jede Spende ohne einen Cent Abzug an die ausgewählten Kinderhilfsprojekte weitergeleitet. Dafür stehen der RTL-Spendenmarathon und „RTL – Wir helfen Kindern“ seit 15 Jahren. Jedes Jahr wird die Stiftung durch das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen (DZI) geprüft und erhält Jahr für Jahr das begehrte DZI Spendensiegel. Der RTL-Spendenmarathon hat in den vergangenen Jahren für die „RTL – Wir helfen Kindern“ mehr als 81 Millionen Euro gesammelt. Mehr als hundert Kinderhilfsprojekte wurden dadurch gefördert. Zehntausenden Kindern in Deutschland und aller Welt konnte so nachhaltig geholfen werden.

 

Alle Infos und Spendenmöglichkeiten www.spendenmarathon.de

 

Die Dietrich F. Liedelt Stiftung hat sich in diesem Jahr erstmalig am RTL- Spendenmarathon im Rahmen des Hamburger Alstervergnügens mit einer Geldspende in Höhe von 1000 € beteiligt. Übergeben wurde der Scheck durch den Vertreter der Stiftung Karl Schwanbeck in Anwesenheit von vielen Prominenten wie Sky du Mont, Dagmar Berghoff und DSDS-Gewinner 2010 Mehrzad Marashi. Danach wurde die durch Jeannine Ehmsen initiierte Lichterkette um 21.30 Uhr rund um die Alster eröffnet. Nach der Scheckübergabe haben sich alle Anwesenden mit Begeisterung auf der RTL-Bühne zum Feuerwerk über der Alster eingefunden.

Kontakt

Dietrich F. Liedelt Stiftung

Moehlendannen 46

22391 Hamburg

 

☎️ 040 / 30 98 47 01

kontakt@dfliedelt-stifting.de

Spendenkonto

Dietrich F. Liedelt Stiftung

IBAN: DE04 2003 0000 0602 0695 44

BIC: HYVEDEMM300