· 

Ein neuer Therapie­stuhl für Lena

Heute war ein ganz besonderer Tag im Leben der Lena Döppner aus Niedersachsen, die seit ihrer Geburt schwerstbehindert auf fremde Hilfe und damit natürlich auch auf die dazugehörigen Hilfsmittel angewiesen ist. Eine Anomalie im 7. Chromosom war die Ursache für die Behinderung, mit der Lena vor sieben Jahren auf die Welt kam. Bei dieser Erkrankung sind die betroffenen Menschen rund um die Uhr auf fremde Hilfe von außen angewiesen und das, wenn möglich, mit den heute zur Verfügung stehenden technischen Mitteln, die eine Betreuung erst möglich machen und damit auch wesentlich vereinfachen.

 

Die ganze Familie kümmert sich sehr aufopferungsvoll um das tägliche Wohlbefinden von Lena und somit war die Freude natürlich riesengroß über diesen neuen, durch die Dietrich F. Liedelt Stiftung angeschafften Therapiestuhl, wodurch sich der Einsatz und die Betreuung spürbar leichter gestalten werden. Mithilfe dieses Therapiestuhles wird es jetzt auch gelingen, einen autorisierten Fachpflegedienst zu finden, der sich um eine umfängliche Betreuung und das Wohlbefinden der kleinen Lena kümmern kann.

 

Wir, die Dietrich F. Liedelt Stiftung, sagen, auch im Namen der gesamten Familie Döppner, „Danke“ an das Kinderhospiz Sternenbrücke, das uns an diesen tragischen Fall herangeführt hat, wodurch wir dann unbürokratisch helfen konnten, da die Krankenkassen und sozialen Institutionen in unserer Gesellschaft wieder einmal kläglich versagten. Mit der hier eingesetzten Spende in Höhe von 4000 € konnten wir eine ganze Familie etwas glücklicher in der täglichen Bewältigung der Pflegemaßnahmen machen und haben damit vor allem eines erreicht: das Leben der kleinen Lena spürbar zu verbessern.

Kontakt

Dietrich F. Liedelt Stiftung

Moehlendannen 46

22391 Hamburg

 

☎️ 040 / 30 98 47 01

kontakt@dfliedelt-stifting.de

Spendenkonto

Dietrich F. Liedelt Stiftung

IBAN: DE04 2003 0000 0602 0695 44

BIC: HYVEDEMM300