· 

13. Golf Trophy Turnier 2010

Traditionell hat die im Jahre 2008 gegründete Dietrich F. Liedelt Stiftung durch den gleichnamigen Gründer, am 11.09.2010 zum 13. Golf Trophy Turnier auf die anspruchsvolle 27 Lochanlage am Treudelberg eingeladen.

 

Wie schon in den vorangegangenen Turnieren ist es auch diesmal dem Hamburger Unternehmer und Stiftungsgründer Dietrich F. Liedelt gelungen, ein hochkarätiges Feld aus 4 europäischen Ländern für dieses Turnier zu gewinnen. Die insgesamt 90 aktiven Golfer sind aus 30 unterschiedlichen Clubs angereist und hatten bei strahlendem Sonnenschein an diesem Tag hervorragende Bedingungen.

 

Die Stimmung unter den Gästen war nach dem am Vorabend veranstalteten „Get Together“ schon sehr gut, und alle Golfer freuten sich auf hoffentlich gute Bälle und gute Gespräche im Flight. Mit diesen Spenden werden diesmal das Kinderhospiz „Sternenbrücke“ und die Dietrich F. Liedelt Stiftung bedacht. Speziell die Stiftung von Herrn Liedelt wird die Summe zweckgebunden für hilfsbedürftige Kinder, die sich in Not befinden, unkonventionell einsetzen.

 

Natürlich wird auch in diesem Jahr wieder intensiv an dem kostenintensiven Projekt „Waisenheim Knysna“ gearbeitet. Aber auch sehr einfache und wenig aufwendige Projekte, wie Stipendien für mittellose Kinder in Knysna, bringen gute Ergebnisse und viel Spaß, weil dort mit sehr wenig finanziellen Mitteln nachhaltig tolle Erfolge für die Zukunft erzielt werden.

 

Diese kleinen und etwas größeren Erfolge sind die Triebfeder von Dietrich F. Liedelt, seine Netzwerke zu pflegen, um dann wie selbstverständlich, monetäre Hilfen einzufordern, insbesondere bei denen, die zu unserer etwas privilegierteren Gesellschaft gehören.

 

Dies ist auch der Grund dafür, warum die eingesammelten Startgelder und Spenden zu 100% in den Stiftungsstock einfließen. Nur so kann eine Stiftung halbwegs handlungsfähig agieren. Kostenintensive Events wie die Abendveranstaltung zahlt Dietrich F. Liedelt wie selbstverständlich aus der eigenen Tasche, und dafür erwartet er eben aber auch eine angemessene Spendenbeteiligung der Teilnehmer für dieses Golf Turnier.

 

An diesem tollen Abend gab es natürlich auch noch sportliche Gewinner, die sich über ein paar schöne Preise und über den anspruchsvollen Rahmen dieser Veranstaltung freuen konnten.

 

Bei den Damen in der Brutto-Bewertung stellte sich Antje Busemann vor Elsa Herzer auf das Siegerpodest und bei den Männer hatten an diesem Abend Dr. J. Herzbach als Sieger vor Bernd Wendt die Nase vorn.

 

Die letzten Gäste und Golfer verließen um 02.00 Uhr in unterschiedlichster Verfassung dieses Event und freuen sich schon auf das nächste Jahr, wo es dann auf der Marine Golfanlage, Westerland wieder heißt: “Herzlich willkommen zum 17. Golf Trophy Turnier 2014“ der Dietrich F. Liedelt Stiftung auf Sylt.

 

Gestatten Sie uns am Schluss dieses Artikels einen kleinen Hinweis auf unsere Web-Seite www.dfliedelt-stiftung.de, um Ihnen damit einen Einblick in unsere Arbeit zu geben. Wenn Ihnen das gefällt, was Sie dort lesen, dann scheuen Sie sich nicht, einen, vielleicht auch nur kleinen Betrag, an unsere Stiftung zu überweisen. Die kleinen und hilfsbedürftigen Kinder werden es Ihnen ideell danken und Ihnen wird es ein gutes Gefühl vermitteln.

 

Wir glauben an das Gute im Menschen und deshalb werden wir auch weiter jeden Tag hart und diszipliniert an einer besseren Zukunft für unsere Kinder arbeiten.

 

Ihre

Dietrich F. Liedelt Stiftung

 

Auch wenn das Spiel mit dem kleinen Ball an diesem Tag natürlich im Mittelpunkt stand, ging es natürlich in erster Linie um die gute Sache der Dietrich F. Liedelt Stiftung. Dank der überragenden Spendenbeteiligung der Teilnehmer ist es gelungen, der Stiftung einen stolzen Betrag in Höhe von 25 T€ zu übergeben.

Kontakt

Dietrich F. Liedelt Stiftung

Moehlendannen 46

22391 Hamburg

 

☎️ 040 / 30 98 47 01

kontakt@dfliedelt-stifting.de

Spendenkonto

Dietrich F. Liedelt Stiftung

IBAN: DE04 2003 0000 0602 0695 44

BIC: HYVEDEMM300